Schwedenstory | Der Fisch versüßt den Tag

Frischer Fisch aus dem See

Seit Tagen bin ich unterwegs und immer gibt es die nahrhafte Tütennahrung aus dem Sortiment von FarmersOutdoor. Immer? Nein, nicht immer. Ein kleines Dorf, nein, eine kleine Hütte am Teusajaure See hat mir im Sommer 2013 einen wirklichen Leckerbissen verschafft. Der Abend hatte mit einem wunderschönem Bad im doch recht kalten See wunderbar begonnen, dann war noch die Sonne, die fast nicht untergehen will. Es ist Essenszeit, mit den anderen Wanderern koche ich in der Hütte das Abendessen. Da kommt überraschend der Stugvärd (der Host der Hütte) herein und bringt ein paar leckere (wusste ich natürlich zu diesem Zeitpunkt noch nicht), selbstgefangene und selbst-geräucherte Fische. Ein Geschenk an uns alle. So etwas Leckeres hatte ich seit Tagen nicht gegessen, wir alle sind einfach nur begeistert. Ich denke gerne an diesen friedlichen Abend am Teusajaure zurück mit dem einzigartigen See, dem leckeren Fisch, meinem wunderbaren Zeltplatz und auch dem Regenguss am nächsten Morgen. Aber das gehört dann zu meinem Reisebericht den es hier nachzulesen gibt.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.